Ray Winstone

Ray Winstone
Name:Ray Winstone
Tätigkeit:Schauspieler
Anzahl der Filme:11
Durchschnittswertung:6.53
Durchschnittslänge:129 min.

Filme

The Crime

Rolle:Jack Regan
Land/Jahr:Großbritannien 2012
Cast:Ray Winstone, Ben Drew, Hayley Atwell, Damian Lewis, Alan Ford...
 

Hugo Cabret

Rolle:Uncle Claude
Land/Jahr:USA 2011
Cast:Asa Butterfield, Chloe Moretz, Ben Kingsley, Sacha Baron Cohen, Jude Law...
Fazit:Die Geschichte von HUGO CABRET spielt im Jahr 1931 - unter den Dächern von Paris: Der 12-jährige Waisenjunge Hugo Cabret lebt alleine in den Gemäuern eines gigantischen Pariser Bahnhofs. Seitdem sein Vater, ein talentierter Uhrenmacher, gestorben ist, wohnt Hugo auf dem Dachboden hinter einer großen Bahnhofsuhr. Denn statt zur Schule zu gehen, möchte Hugo die Tradition seines Vaters fortführen: er hält alle Bahnhofsuhren in Schuss und macht täglich seinen Kontrollweg durch die Bahnhofshallen um sie zu reparieren und aufzuziehen. Hugos einzige Erinnerungsstücke an seinen Vater sind ein rätselhaftes Notizbuch und ein kaputter Roboter - eine Art Aufziehfigur - die Hugos Vater vor seinem Tod in seiner Uhrmacherwerkstatt zu reparieren versuchte. So lebt Hugo zwischen tickenden Uhren und mysteriösen Notizen, bis er eines Tages auf die neugierige Isabelle stößt, die sein Leben auf magische Weise verändern wird: Isabelle trägt einen herzförmigen Schlüssel um den Hals, der den Automatenmenschen zum Leben erweckt und dadurch eine geheimnisvolle Nachricht seines Vaters enthüllt...und ehe Hugo sich versieht, befindet er sich schon mittendrin in einem fantastischen und gefährlichen Abenteuer.
 

London Boulevard

Rolle:Gant
Land/Jahr:Großbritannien/Vereinigte Staaten von Amerika 2010
Cast:Keira Knightley, Colin Farrell, Anna Friel, Ray Winstone, Jamie Campbell Bower...
 

Auftrag Rache

Rolle:Jedburgh
Land/Jahr:USA 2010
Cast:Ray Winstone, Danny Huston, Bojana Novakovic, Shawn Roberts, David Aaron Baker...
Fazit:"Auftrag Rache" ist ein gelungener Wiedereinstieg ins Filmgeschäft von Mel Gibson und eine Empfehlung für jeden Thriller- und RachefilmFan.
 

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Rolle:Mac
Land/Jahr:USA 2008
Cast:Harrison Ford, John Rhys-Davies, Shia LaBeouf, Cate Blanchett, Karen Allen...
Fazit:Nichtsdestotrotz liefert Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels so ziemlich das ab, was man sich nach dem ersten und dritten Film erhoffen konnte und geht am Ende noch einen gewaltigen Schritt weiter, welcher möglicherweise dem ein oder anderen einer zu viel des Guten ist. Freuen kann man sich auch über eine Andeutung ganz am Ende des Filmes, welche sicherlich zu einer Fortsetzung führen kann, über welche auch schon die ersten Gerüchte im Umlauf sind.
 

Ein Schatz zum Verlieben

Rolle:Moe Fitch
Land/Jahr:USA 2008
Cast:Matthew McConaughey, Kate Hudson, Donald Sutherland, Ewen Bremner, Roger Sciberras...
Fazit:"Ein Schatz zum verlieben" ist ein gut gemachter Film über Schatzsuche mit einigen Verwicklungen. Es bedient sich leider aber zu vieler Klischees und die Handlung ist etwas zu flach, und deshalb bleibt der Film nur leichte Unterhaltung für zwischendurch.
 

Die Legende von Beowulf

Rolle:Beowulf
Land/Jahr:USA 2007
Cast:Brendan Gleeson, Crispin Glover, Ray Winstone, Angelina Jolie, Anthony Hopkins...
Fazit:Beowulf ist ein durchweg toller, innovativer Fantasyfilm mit großartigen Schauspielern und einer uralten und bewährten Geschichte.
 

Departed: Unter Feinden

Rolle:Mr. French
Land/Jahr:USA 2006
Cast:Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson, Mark Wahlberg, Martin Sheen...
Fazit:"The Departed" besticht durch eine fantastische Story, einen sehr guten Soundtrack, exzellenten Schauspielern und einer guten Kamera. Einer der besten Filme 2006!
 

King Arthur

Rolle:Bors
Land/Jahr:USA/Irland 2004
Cast:Mads Mikkelsen, Ioan Gruffudd, Clive Owen, Joel Edgerton, Hugh Dancy...
Fazit:Die Geschichte von King Arthur zu verfilmen, war eine gute Idee, aber man hätte es sehr viel besser umsetzen können. Zuerst einmal sollte man sich an die wahre Geschichte halten und außerdem sollte man nicht der Realität zu stark den Rücken kehren. Was mir an dem Film auch nicht gefiel, war das zu übertrieben heroische Auftreten von Arthur. Er denkt nie an sich, nur an seine Ritter und an die Menschheit und wirkt deswegen zu übertrieben gut. Der Film hat zu viele Fehler und ist zu schlecht gemacht, als dass er über die 5-Punkte-Marke kommen könnte.
 

Unterwegs nach Cold Mountain

Rolle:Teague
Land/Jahr:USA 2003
Cast:Jude Law, Nicole Kidman, Renée Zellweger, Donald Sutherland, Ray Winstone...
Fazit:Zusammenfassend kann man sagen, dass wer sich auf 155 Minuten Drama einlassen will, mit diesem Film gut bedient ist. Die guten Schauspieler und die Charaktere lassen die eher flaue Hintergrundgeschichte lebendiger erscheinen als sie ist.
 

Verbindungen Suchen

Verbindung zu anderem Schauspieler/Filmen suchen:

Verbindungsgraph

Filme und weitere Produkte mit Ray Winstone