Filmkritik zu Die Insel

Die Insel Die Insel Die Insel
Düstere Aussichten

Die Insel' align='right'> Im Jahre 2019 werden reiche Menschen ihr Leben verlängern können, in dem sie sich für viel Geld einen Klon anzüchten lassen, der ihnen im Notfall lebenswichtige Organe spenden kann. So zumindest die unmoralische aber doch beängstigend realistische Vision der Drehbuchschreiber von "The Island".
Lincoln Six-Echo und Jordan Two-Delta sind zwei dieser Klone, die in der Anstalt herangezüchtet werden. Sie selbst glauben allerdings, dass die Erde außerhalb der Mauern kontaminiert sei und sie nur innerhalb der Anstalt überleben können - so gestaltet sich das Zusammenleben in dem Ersatzteillager ziemlich friedlich, bis Lincoln Six-Echo immer mehr Zweifel und eigenartige Träume zu viel werden...

Michael Bay kopiert sich selbst

Die Insel' align='left'> Der Film ist an mehreren Stellen mit Actionszenen überladen und das kann auch schon mal langweilig werden - ob Verfolgungsjagd oder Explosion, das ist alles nichts Neues und erinnert stellenweise stark an Bad Boys 2 welcher ja auch von Bay gedreht wurde. Hier hätte man etwas von dem $124 Millionen Dollar Budget sparen können und noch mehr Wert auf die Story legen können.
Diese ist nämlich, sieht man von den Verfolgungsjagden ab, sehr glaubwürdig und könnte in nicht allzu ferner Zukunft wirklich geschehen. Der Film baut von Anfang an sehr gut eine Atmosphäre und Grundstimmung auf, die den Zuschauer in den Bann zieht. Auch zwischen den Szenen mit den Special Effects wird das Gefühl vermittelt, sich in einer Stadt der Zukunft zu befinden.

Die Insel'>

Fazit
Ein Film, der etwas unter seinem Potential geblieben ist, aber dennoch einen unterhaltsamen sowie teilweise anspruchsvollen Abend gestalten kann. /dd

alle Bilder © Warner


Cinefreaks Wertung:


 

Neuigkeiten zum Film

Fakten

Originaltitel:The Island
Land/Jahr:USA 2005
Genre:Science Fiction, Thriller
Regie:Michael Bay
Drehbuch:Caspian Tredwell-Owen, Alex Kurtzmann, Roberto Orci
Musik:Steve Jablonsky
Studio:Warner
FSK:
ab 16
Länge:127 min.
Budget:0
Deutschlandstart:04.08.2005
Internetseiten:
Trailer(High/Low):  /  
Script zum Film:

Produkte

Schauspieler und Rollen

Ewan McGregor Ewan McGregor
als "Lincoln Six-Echo,Tom Lincoln"
Scarlett Johansson Scarlett Johansson
als "Jordan Two-Delta,Sarah Jordan"
Djimon Hounsou Djimon Hounsou
als "Albert Laurent"
Sean Bean Sean Bean
als "Merrick"
Steve Buscemi Steve Buscemi
als "McCord"
Michael Clarke Duncan Michael Clarke Duncan
als "Starkweather"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

Die Insel Die Insel Die Insel Die Insel Die Insel Die Insel
alle Bilder © Warner

Kommentare