Filmkritik zu I Love You, Beth Cooper

I Love You, Beth Cooper I Love You, Beth Cooper
Denis Cooverman gilt in der Highschool als uncooler Klassenbester. Und ausgerechnet dieses blasse Bürschlein sorgt bei seiner Rede während der Abschlussfeier für einen Knaller, als er dem heißesten Cheerleader-Girl der Schule verkündet: "Ich liebe Dich Beth Cooper." Der für alle Beteiligten unerwartete Effekt: Beth Cooper taucht auf Denis' Abschlussparty auf und es wird die beste Nacht des Lebens – nicht nur für Denis.

 

Fakten

Originaltitel:I Love You, Beth Cooper
Land/Jahr:USA/Kanada 2009
Genre:Komödie
Regie:Chris Columbus
Drehbuch:Larry Doyle
Musik:Christophe Beck
Studio:Fox
FSK:
ab 12
Länge:102 min.
Deutschlandstart:29.10.2009
Internetseiten:
Trailer(High/Low):  /  

Produkte

Schauspieler und Rollen

Hayden Panettiere Hayden Panettiere
als "Beth Cooper"
Paul Rust Paul Rust
als "Denis Cooverman"
Jack Carpenter Jack Carpenter
als "Rich Munsch"
Lauren London Lauren London
als "Cammy Alcott"
Lauren Storm Lauren Storm
als "Treece Kilmer"
Shawn Roberts Shawn Roberts
als "Kevin"
Jared Keeso Jared Keeso
als "Dustin"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

I Love You, Beth Cooper I Love You, Beth Cooper I Love You, Beth Cooper I Love You, Beth Cooper I Love You, Beth Cooper I Love You, Beth Cooper I Love You, Beth Cooper I Love You, Beth Cooper I Love You, Beth Cooper
alle Bilder © Fox

Kommentare