Filmkritik zu Brothers Grimm

Brothers Grimm Brothers Grimm Brothers Grimm
Wald des Grauens

Die Gebrüder Grimm verdienen ihren Lebensunterhalt, indem sie arme und unwissende Dorfbewohner übers Ohr hauen und ihnen das letzte Geld aus der Tasche ziehen, indem sie gruselige und spukende Geschehnisse inszenieren und diese dann, mit Hilfe von einigen technischen Geräten, vor den Augen der Betroffenen heldenhaft aus der Welt schaffen.



Doch die französische Besatzungsmacht greift die Betrüger auf und zwingt sie, in den Wald von Marbaden zu gehen und die verschwundenen Mädchen wieder zu beschaffen. Doch bald merken sie, dass es doch übernatürliches gibt und kommen der Sache immer weiter auf die Schliche.

Schlechter Witz

Eins vorweg: Das Geld für die Kinokarte ist leider rausgeworfenes Geld. Der Film ist eigentlich für keine Kategorie geeignet. Für Kinder ist er ungeeignet aufgrund der leichten Brutalität, für Erwachsene jedoch einfach viel zu albern. Die Story gibt nicht viel her, der Film plätschert so vor sich hin bis er zum Ende kommt. Wieso z.B. kümmert sich die französische Besatzungsmacht um eine Handvoll Mädchen, die in irgendeinem Wald in Deutschland verschwunden sind?

Die Schauspieler sind fehlbesetzt, die Charaktere des Films besitzen kaum oder gar keinen Tiefgang und bleiben vom Anfang bis zum Ende des Films monoton. Wie oben schon erwähnt ist der Humor im Film nicht lustig, sondern echt albern, wie etwa total unerwartete Wendungen in den Emotionen und Handlungen der Figuren.

Fazit
"Brothers Grimm" ist leider ein Griff ins Klo von Regisseur Terry Gilliam, welcher schon sehr gute Filme wie "12 Monkeys" oder "König der Fischer" herausbrachte. Nicht empfehlenswert. /pp

alle Bilder © Concorde


Cinefreaks Wertung:


 

Fakten

Originaltitel:The Brothers Grimm
Land/Jahr:USA 2005
Genre:Fantasy
Regie:Terry Gilliam
Drehbuch:Ehren Kruger, Terry Gilliam
Musik:Dario Marianelli
Studio:Concorde
FSK:
ab 12
Länge:119 min.
Deutschlandstart:06.10.2005
Internetseiten:
Trailer(High/Low):  /  

Produkte

Schauspieler und Rollen

Matt Damon Matt Damon
als "Wilhelm Grimm"
Heath Ledger Heath Ledger
als "Jacob Grimm"
Monica Belluci Monica Belluci
als "Spiegel-Königin"
Peter Stormare Peter Stormare
als "Cavaldi"
Lena Headey Lena Headey
als "Angelika"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

Brothers Grimm Brothers Grimm Brothers Grimm Brothers Grimm Brothers Grimm Brothers Grimm
alle Bilder © Concorde

Kommentare