Filmkritik zu A Serious Man

Ein Mann mit Problemen
Wir schreiben das Jahr 1967. Larry Gopnik führt ein mehr oder weniger durchschnittliches Leben. Sein Job als Physikprofessor läuft recht gut, doch sein Privatleben läuft aus dem Ruder. Seine Frau kommt eines tages an und möchte die Scheidung. Er wird aus dem Haus geworfen und muss mit seinem schwierigen Bruder zusammen in einem Motel wohnen. Larry weiss nicht weiter und befragt drei Rabbis, die mit ihrer Weisheit weiterhelfen sollen...

Ein einfacher Film
"A serious Man" kann keinesfalls an letztere Coenfilme wie Burn After Reading oder No Country For Old Men anknüpfen. Die Story ist nicht besonders spannend. Der Film lebt alleine durch die teilweise witzigen Dialoge.

Fazit
Von den Coen Brüdern hätte man mehr erwarten können. A Serious Man hat einige witzige Dialoge und die Schauspieler sind allesamt überzeugend, es fehlt dem Film jedoch an dem Spritzer Besonderheit, den die Coen Brüder sonst so gut zeigen. /dd

alle Bilder © Tobis


Cinefreaks Wertung:


 

Neuigkeiten zum Film

Fakten

Originaltitel:A Serious Man
Land/Jahr:USA 2009
Genre:Komödie, Drama
Regie:Ethan Coen, Joel Coen
Drehbuch:Ethan Coen, Joel Coen
Musik:Carter Burwell
Studio:Tobis
FSK:
ab 12
Länge:106 min.
  Body Count:1
Deutschlandstart:21.01.2010

Produkte

Schauspieler und Rollen

Michael Stuhlbarg Michael Stuhlbarg
als "Larry Gopnik"
Richard Kind Richard Kind
als "Onkel Arthur"
Fred Melamed Fred Melamed
als "Sy Ableman"
Sari Lennick Sari Lennick
als "Judith Gopnik"
Aaron Wolff Aaron Wolff
als "Danny Gopnik"
Jessica McManus Jessica McManus
als "Sarah Gopnik"
Adam Arkin Adam Arkin
als "Anwalt"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Kommentare