Filmkritik zu Plan B für die Liebe

Plan B für die Liebe Plan B für die Liebe
Als Zoe (Jennifer Lopez) Anfang 30 immer noch keinen Mann gefunden hat, um mit ihm zusammen eine Familie zu gründen, setzt sie schließlich ihren „Plan B“ in die Tat um – und lässt sich künstlich befruchten. Dass sie noch am selben Tag in einem New Yorker Taxi ih-rem Mr. Right begegnet, war allerdings nicht geplant. Stan (Alex O’Loughlin), ein smarter und äußerst charmanter Junggeselle, erobert Zoes Herz im Sturm und die Romanze nimmt ihren Lauf. Zoes „andere Umstände” bereiten dem jungen Glück allerdings einige Schwierig-keiten: Wie erklärt Zoe, dass sie schwanger ist? Wie wird Stan mit dieser Situation umgehen? Und vor allem: Wird die frische Liebe diese Komplikationen überstehen?

IMDB Wertung:


MetaCritic Wertung:

 

Neuigkeiten zum Film

Fakten

Originaltitel:Back-Up Plan
Land/Jahr:USA 2010
Genre:Romantik, Komödie
Regie:Alan Poul
Drehbuch:Kate Angelo
Musik:Stephen Trask
Studio:Concorde
FSK:
ab 12
Länge:106 min.
Budget:35,000,000
Deutschlandstart:13.05.2010
Internetseiten:

Produkte

Schauspieler und Rollen

Danneel Harris Danneel Harris
als "Olivia"
Noureen DeWulf Noureen DeWulf
als "Daphne"
Jennifer Elise Cox Jennifer Elise Cox
als "Babyland Salesgirl"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

Plan B für die Liebe Plan B für die Liebe Plan B für die Liebe Plan B für die Liebe Plan B für die Liebe Plan B für die Liebe
alle Bilder © Concorde

Kommentare