Filmkritik zu Auf brennender Erde

Auf brennender Erde Auf brennender Erde
Ein Wohnwagen steht in Flammen. In der Mitte von Nirgendwo. Die verbrannten Leichen zweier Liebender werden darin gefunden. Zwei Tote, die das Schicksal von zwei Familien auf immer und ewig miteinander verbindet. Jahre später ist es an Sylvia (CHARLIZE THERON), eine attraktive und kühle Restaurantbesitzerin in Seattle, all die Geheimnisse von damals aufzudecken, auch wenn das bedeutet, dass alte Emotionen hochkochen, Wunden wieder aufgerissen werden und sie ihre Dämonen in der Gegenwart konfrontieren muss. Eine erschütternde Suche beginnt, eine Reise in die Vergangenheit, aus dem Schatten ans Licht...

IMDB Wertung:


MetaCritic Wertung:

 

Fakten

Originaltitel:The Burning Plain
Land/Jahr:Argentinien/Vereinigte Staaten von Amerika 2008
Genre:Drama
Regie:Guillermo Arriaga
Drehbuch:Guillermo Arriaga
Studio:Movienet Film
FSK:
ab 12
Länge:107 min.
Budget:20,000,000
Deutschlandstart:26.05.2011
Internetseiten:

Produkte

Schauspieler und Rollen

Kim Basinger Kim Basinger
als "Gina"
Charlize Theron Charlize Theron
als "Sylvia"
Jennifer Lawrence Jennifer Lawrence
als "Mariana"
Tessa Ia Tessa Ia
als "Maria"
Diego J. Torres Diego J. Torres
als "Cristobal"

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

Auf brennender Erde Auf brennender Erde Auf brennender Erde Auf brennender Erde Auf brennender Erde
alle Bilder © Movienet Film

Kommentare