Filmkritik zu Safe House

Safe House Safe House
Safe House ist ein Actionfilm mit einer nachdenklichen Seite. Mit Ryan Reynolds und Denzel Washington in der Hauptrollen, folgt der Film einen Neuling der CIA, der dafür verantwortlich ist, einen gesuchten Ex-Agent, der Geheimnisse von Nachrichtendiensten verkauft, an die CIA abzuliefern. Während des Filmes lehrt dieser Profi den Neuling, was es wirklich bedeutet, in ihrem Gewerbe zu arbeiten. Der muss sich dann entschieden, ob er bereit ist die nötigen Opfer zu bringen. Hektisch, gewaltätig, und aufregend wie man von einem Aktionfilm erwartet, aber mit einer unüblichen Tiefe.
Fazit
/dd

alle Bilder © Universal Pictures Germany


Cinefreaks Wertung:


 

Fakten

Originaltitel:Safe House
Land/Jahr:Südafrika/Vereinigte Staaten von Amerika 2012
Genre:Action,Krimi,Thriller
Regie:Daniel Espinosa
Drehbuch:David Guggenheim
Studio:Universal Pictures Germany
Länge:110 min.
Deutschlandstart:23.02.2012
Internetseiten:

Produkte

Schauspieler und Rollen

Denzel Washington Denzel Washington
als "Tobin Frost"
Ryan Reynolds Ryan Reynolds
als "Matt Weston"
Vera Farmiga Vera Farmiga
als "Catherine Linklater"
Joel Kinnaman Joel Kinnaman
als "Keller"
Brendan Gleeson Brendan Gleeson
als "David Barlow"
Sam Shepard Sam Shepard
als "Harlan Whitford"
Nora Arnezeder Nora Arnezeder
als "Ana Moreau"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

Safe House Safe House
alle Bilder © Universal Pictures Germany

Kommentare