Filmkritik zu Der Hobbit - eine unerwartete Reise

Der Hobbit - eine unerwartete Reise Der Hobbit - eine unerwartete Reise
Im Mittelpunkt von „The Hobbit“ steht der Titelheld Bilbo Beutlin, der unversehens an einer epischen Mission teilnehmen muss: Er soll den Zwergen helfen, ihren Schatz wieder zurückzugewinnen, den der Drache Smaug auf dem Berg Erebor versteckt hält. Überraschend taucht der Zauberer Gandalf der Graue bei Bilbo auf, und schon bald begleitet der Hobbit die Gruppe der 13 Zwerge unter der Führung des legendären Kriegers Thorin Eichenschild. Ihre Reise führt sie in die Wildnis, durch gefährliche Gebiete, in denen es von Goblins und Orks, gigantischen Spinnen,  Pelzwandlern und Zauberern nur so wimmelt.

 

Fakten

Originaltitel:The Hobbit: An Unexpected Journey
Land/Jahr:Neuseeland/Vereinigte Staaten von Amerika 2012
Genre:Abenteuer,Fantasy
Regie:Peter Jackson
Drehbuch:J.R.R. Tolkien, Fran Walsh
Studio:Warner Bros
Länge:166 min.
Budget:250,000,000
Einspielergebnis:702,001,325
Deutschlandstart:13.12.2012
Internetseiten:

Produkte

Schauspieler und Rollen

Martin Freeman Martin Freeman
als "Bilbo Baggins"
Richard Armitage Richard Armitage
als "Thorin Oakenshield"
Ian McKellen Ian McKellen
als "Gandalf"
Andy Serkis Andy Serkis
als "Gollum"
Cate Blanchett Cate Blanchett
als "Galadriel"
Christopher Lee Christopher Lee
als "Saruman"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

Der Hobbit - eine unerwartete Reise Der Hobbit - eine unerwartete Reise Der Hobbit - eine unerwartete Reise
alle Bilder © Warner Bros

Kommentare