Filmkritik zu Bel Ami

Bel Ami Bel Ami
Paris um 1890. Ohne Beruf oder Vermögen kommt der junge Georges Duroy in die Hauptstadt des Savoir Vivre. Georges verfolgt nur ein Ziel: Reichtum, Ruhm und Einfluss zu erlangen – und das um jeden Preis. Schnell steigt der attraktive Verführer mit seinem unwiderstehlichen Charme und Sexappeal vom mittellosen Außenseiter zum umschwärmten Liebling der feinen Pariser Gesellschaft auf. Sein Schlüssel zum Erfolg sind die Ehefrauen einflussreicher Gentlemen, die ihrem "Bel Ami" Tür und Tor öffnen. Tatsächlich macht der ebenso smarte wie skrupellose Galan in Rekordzeit Karriere als Journalist und begibt sich dadurch auf glattes, politisches Parkett. Doch der berechnende Georges treibt sein äußerst riskantes Spiel um Sex und Macht unbeirrt weiter – und setzt dafür alles aufs Spiel.

 

Fakten

Originaltitel:Bel Ami
Land/Jahr:Frankreich/Italien/Großbritannien 2012
Genre:Komödie
Regie:Nick Ormerod,Declan Donnellan
Drehbuch:Guy de Maupassant, Rachel Bennette
Studio:Studiocanal
Deutschlandstart:26.04.2012
Internetseiten:

Produkte

Schauspieler und Rollen

Robert Pattinson Robert Pattinson
als "Georges Duroy"
Christina Ricci Christina Ricci
als "Clotilde de Marelle"
Uma Thurman Uma Thurman
als "Madeleine Forestier"
Kristin Scott Thomas Kristin Scott Thomas
als "Virginie Walters"
Natalia Tena Natalia Tena
als "Rachel"
Holliday Grainger Holliday Grainger
als "Suzanne Rousset"
Colm Meaney Colm Meaney
als "Rousset"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

Bel Ami Bel Ami Bel Ami
alle Bilder © Studiocanal

Kommentare