Filmkritik zu Der rote Baron

Der rote Baron Der rote Baron
Europa 1916 mitten im ersten Weltkrieg. Einer der bisher teuersten deutschen Spielfilmproduktionen erzählt von der bewegten Geschichte des Freiherr Manfred von Richthofen, auch bekannt unter dem Namen "der rote Baron", was auf die auffällige, rote Bemalung seiner Fokker SR-I zurückzuführen ist. Zuvor noch das Fliegerdasein als ein Spiel betrachtend, bekommt Richthofen durch die hübsche Krankenschwester Käte, in die er sich verliebt, die Augen geöffnet, und sieht, wie der Krieg unter seinem Flieger in den Schützengräben zugeht..

 

Fakten

Originaltitel:Der Rote Baron
Land/Jahr:Deutschland/UK 2007
Genre:Action, Abenteuer
Regie:Nikolai Müllerschön
Drehbuch:Nikolai Müllerschön
Musik:Dirk Reichardt, Stefan Hansen
Studio:Warner
FSK:
ab 12
Länge:120 min.
Deutschlandstart:10.04.2008
Internetseiten:

Produkte

Schauspieler und Rollen

Matthias Schweighöfer Matthias Schweighöfer
als "Manfred von Richthofen"
Lena Headey Lena Headey
als "Käte"
Til Schweiger Til Schweiger
als "Voss"
Jan Josef Liefers Jan Josef Liefers
als "Anthony Fokker"
Hanno Koffler Hanno Koffler
als "Lehmann"
Volker Bruch Volker Bruch
als "Lothar von Richthofen"
Tino Mewes Tino Mewes
als "Wolff"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

Der rote Baron Der rote Baron Der rote Baron Der rote Baron Der rote Baron Der rote Baron
alle Bilder © Warner

Kommentare