Filmkritik zu Tödliches Kommando

Tödliches Kommando Tödliches Kommando Tödliches Kommando
Zynischer Bombenentschärfer
Der Irak ist immernoch ein Krisengebiet. Fast täglich werden US Truppen in Hinterhalten angegriffen. Beliebt sind auch Bomben und Sprengfallen, die Aufständige in Eigenregie zusammenbauen. Teilweise sogar aus Waffen der US Army. In diesem ungemütlichen Terrain spielt die Handlung einer kleinen Bombenexperteneinheit, die nur noch wenige Tage bis zu ihrer Ablösung hat. Das Team besteht aus einem Bombenexperten, der sich in einem Schutzanzug der Bombe nähert und zwei Soldaten, die ihm dabei den Rücken frei halten. Nachdem der letzte Experte durch eine ferngezündeten Bombe getötet wurde, kommt ein erfahrener Ersatz für ihn: William Jones. Die beiden Soldaten kommen mit ihrem neuen Truppenmitglied jedoch gar nicht klar. Er hält sich nicht an die Regeln und scheint die Gefahr nicht ernst zu nehmen.

William Jones
Mit der Zeit spitzt sich die Lage zu und Jones bringt seine ganze Einheit in Gefahr, so dass diese schon ernsthaft überlegt ihn loszuwerden. Doch der Job als Bombenenexperte erfordert scheinbar einen ganz eigenwilligen Charakter, nur so ist es möglich dem Tod tag täglich ins Auge sehen zu können. Das lernen auch seine beiden Kollegen mit der Zeit.

Genre
Die Handlung ist realistisch angelegt, dennoch gibt es einig komische Momente, die hauptsächlich dem Charakter von William Jones zuzuschreiben sind. Mit über zwei Stunden Spielzeit hat der Film auch einige Längen, allerdings haben diese auch wieder ihre Berechtigung, denn sie tragen zur Charakterentwicklung bei. Bis zum Ende des Films wurden die drei Hauptcharaktere gründlich vorgestellt und haben viel Tiefe was den Zuschauer mehr in den Bann der Psyche der Soldaten zieht.

Fazit
Tödliches Kommando ist ein sehr gutes Drama, was die Konflikte im Irak anhand der Aufgaben eines Bombenkommandos erzählt. Besonders die Charakterentwicklung der Hauptcharaktere und die schauspielerische Leistung von Jeremy Renner machen den Film sehenswert. /dd

alle Bilder © Concorde


Cinefreaks Wertung:


 

Neuigkeiten zum Film

Fakten

Originaltitel:The Hurt Locker
Land/Jahr:USA 2008
Genre:Action, Drama, Kriegsfilm
Regie:Kathryn Bigelow
Drehbuch:Mark Boal
Studio:Concorde
FSK:
ab 16
Länge:131 min.
Deutschlandstart:13.08.2009
Trailer(High/Low):  /  

Produkte

Schauspieler und Rollen

Jeremy Renner Jeremy Renner
als "Staff Sergeant William James"
Anthony Mackie Anthony Mackie
als "Sergeant JT Sanborn"
Brian Geraghty Brian Geraghty
als "Owen Eldridge"
Guy Pearce Guy Pearce
als "Sergeant Matt Thompson"
David Morse David Morse
als "Colonel Reed"
Evangeline Lilly Evangeline Lilly
als "Connie James"
Christian Camargo Christian Camargo
als "Colonel John Cambridge"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

Tödliches Kommando Tödliches Kommando Tödliches Kommando Tödliches Kommando Tödliches Kommando Tödliches Kommando
alle Bilder © Concorde

Kommentare