Filmkritik zu Iron Man

Iron Man Iron Man Iron Man
Cooler Waffenfreak

Tony Stark ist ein Wunderkind der Waffenkunst. Schon in früher Kindheit baute er seinen ersten eigenen Motor, schraubte an Erfindungen rum und folgte wenig später in die Fussstapfen seines Vaters in die Waffenlobby. Dort baut er mit seiner Firma "Stark Industries" auch Raketen, die in aller Herren Länder verkauft werden und das nicht nur an die "Guten".

Stark ist wieder bei einer Vorführung um seine zu verkaufen, doch auf dem Rückweg vom Waffentestgelände wird sein Truck angegriffen und er wacht wenig später in einer dunklen Höhle umzingelt von bärtigen Gesellen wieder auf. Die Terroristen wollen ihn zwingen die neuste Bombe von Stark Industries zu bauen und nach anfänglicher Verweigerung beginnt Tony dann auch schon mit der Arbeit...doch was heraus kommt ist keine Bombe sondern der erste Prototyp eines noch nie dagewesenen Waffenanzugs.


Wertewandel

Tony Stark, jetzt insgeheim auch "Iron Man" genannt, hat durch seinen kleinen Ausflug erkannt, welchen Schaden seine Waffen tatsächlich anrichten und möchte mit seinem Namen nicht mehr für die Herstellung solch tödlicher Utensilien stehen.

Wie es sich für einen echten Superhelden gehört schlägt er sich auf die Seite der Guten, schraubt mit seiner aussergewöhnlichen Gabe an dem neuen Anzug und bricht zum ersten Einsatz auf gutes zu vollbringen.


Erst der Anfang
Wie konnte es bei einer Marvel Verfilmung auch anders sein: Iron Man legte einen phänomenalen Kinostart hin, der so nur vom ersten Spider-Man überboten wurde. Finanziell steht einer Fortsetzung nicht im Wege und auch die Geschichte gibt viel Raum für eine weiterführende Handlung...Superhelden haben ja immer was zu tun, also dürfen wir uns auf 2010 freuen, denn dann soll der Eisenmann wieder auf der Leinwand zu sehen sein.

Fazit
Iron Man ist unterhaltsam, abwechslungsreich und kann mit guten Sprüchen aufwarten, hat also alles was eine gute Comic Verfilmung ausmacht. Für Marvelfans natürlich ein Muss. /dd

alle Bilder © Concorde


Cinefreaks Wertung:


 

Fakten

Originaltitel:Iron Man
Land/Jahr:USA 2008
Genre:Action, Science Fiction
Regie:Jon Favreau
Drehbuch:Arthur Marcum, Matt Holloway, Mark Fergus, Hawk Ostby
Musik:Ramin Djawadi
Studio:Concorde
FSK:
ab 12
Länge:125 min.
Deutschlandstart:01.05.2008
Internetseiten:
Trailer(High/Low):  /  

Produkte

Schauspieler und Rollen

Robert Downey Jr. Robert Downey Jr.
als "Iron Man, Tony Stark"
Jeff Bridges Jeff Bridges
als "Iron Monger"
Gwyneth Paltrow Gwyneth Paltrow
als "Virginia Potts"
Terrence Dashon Howard Terrence Dashon Howard
als "Jim Rhodes"

Drehorte


Alle Drehorte auf der Welt ansehen

Verbindungen

Verbindung zu anderen Filmen/Schauspielern suchen:

 

Bildergalerie

Iron Man Iron Man Iron Man Iron Man Iron Man Iron Man
alle Bilder © Concorde

Kommentare