Josh Hartnett, der Vampir

Gleich am ersten Wochenende spielte der von Sam Raimi produzierte Horrorfilm "30 days of night" $16 mio. in den USA ein. Ob die kaltblütigen Vampire auch den deutschen Kinogängern das Geld so aus den Taschen saugen können, wird man ab dem 02.11.2007 sehen...oder spüren können./

Kommentare

Datum:24.10.07