George Clooney: Schauspieler, Aktivist, größter Spender für die Obama-Kampagne?

George-Clooney-Schauspieler,-Aktivist,-groesster-Spender-fuer-die-Obama-Kampagne.jpg

Der Name George Clooney ist oft in den Nachrichten. Seine beiden letzten Filme, The Ides of March: Tage des Verrats und The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten, haben großes Aufsehen erregt. Er wurde zweimal vom People Magazine zum „Sexiest Man Alive“ gewählt. Er ist im März verhaftet wurden, als er gegen die Gewalt im Sudan protestierte. Es ist vor ein paar Tagen berichtet worden, dass er und Julia Roberts zwei Unternehmen verklagen wegen unberechtigter Nutzung ihrer Fotos für Marketingzwecke. Und so weiter und so fort.

Na dann... womit beschäftigt George Clooney sich gerade?

Er setzt sich für die Rechte von Homosexuellen ein.

Am dritten März ist er mit vielen Stars-- Brad Pitt, Kevin Bacon, Martin Sheen, John C. Reilly, unter anderem-- in dem Theaterstück "8" aufgetreten. "8" dreht sich um "Proposition 8", einen Volksentscheid in Kalifornien, der 2008 die gleichgeschlechtliche Ehe in Kalifornien verboten hat. In dem Theaterstück spielt George Clooney den Anwalt David Boies, der die gleichgeschlechtliche Ehe verteidigt. In der Tat wurde "Proposition 8" im Februar dieses Jahres als verfassungswidrig erklärt.

Er arbeitet an seinem nächsten Film, Gravity.

Eigentlich ist der Film schon in der Postproduktion und wird die deutschen Kinos im November erreichen. Der Film geht um eine fehlgeschlagene Raumfahrtmission. Clooney spielt einen der zwei Überlebenden (die andere wird von Sandra Bullock gespielt). Clooneys Charakter versucht irgendwie nach Hause, also, wieder auf die Erde zu kommen, um mit seiner Tochter zusammen zu sein.

Er schmeißt eine große Party, um 12 Millionen Dollar für die Obama-Kampagne zu sammeln.

George Clooney spielt am 10. Mai Gastgeber für 150 Gäste in seinem Haus in Los Angeles. Die Karten für das Abendessen sind nicht billig-- $40,000 pro Karte. Das sind schon 6 Millionen Dollar von Karten allein, und es wird erwartet, dass noch 6 Millionen Dollar von Spenden dazukommen werden. Das wäre die größte Spendenveranstaltung in der Geschichte von amerikanischen Präsidentschaftskampagnen.

In Angesicht dieser Ereignisse, bin ich gespannt was George Clooney als Nächstes macht./dd





Kommentare

Datum:05.05.2012
Tags:George Clooney, Obama, Politik